Sonntag, 12. November 2017

Rezension | Berühre mich. Nicht. - Laura Kneidl

🌸🌸🌸🌸🌸 / 🌸🌸🌸🌸🌸
5 von 5 Blumen  



Titel: Berühe mich. nicht. 
Autor: Laura Kneidl 
Preis: 12,90€ Paperback
Verlag: Lyx 
Erscheinungsdatum: 26.10.17
Genre: New Adult 
Reihe: Berühe mich. Nicht (1)




                               Der Inhalt                         


Ich habe keine Angst. die angst ist nicht real. Mein Mantra half nicht. In diesem Moment war meine Angst sehr real. Sie war mir so vertraut wie eine alte Bekannte, und einmal mehr war ich dem Irrglauben erlegen, sie kontrollieren zu können.

Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn ...

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...



                               Meine Meinung                        


Ich muss gestehen, dass ich die ersten hundert Seiten nicht so mochte, weswegen ich auch dachte, es wird ein 3 - 4 Sterne Buch werden, aber danach hat es mich restlos begeistert. 

Fangen wir mal vorne an: Unsere Protagonistin Sage hat Angst. Diese Angst wird andauernd beschrieben, doch man weiß nicht, woher sie kommt. In der Nähe eines Mannes erstarrt sie, weil sie etwas Schlimmes erlebt hat, aber was genau weiß der Leser zu Anfang noch nicht. 
Genau so etwas liebe ich in NA - Geschichten.


Ihre Person mochte ich ganz gerne, auch wenn sie mir manchmal zu ängstlich war und ich mir dachte: "Komm, Sage! Krall dir den nächsten Typen!" Als ich dann aber erfahren habe, was denn so Schlimmes passiert ist, musste ich schlucken. Geahnt habe ich es, aber ich habe gehofft, dass ich mir irre. Leider war es nicht so. Was mir auch an ihrer Person gefallen hat, ist die Art, wie sie damit umzugehen versucht. Ich hasse es in NA - Büchern, wenn gesagt wird Schlimme Vergangenheit bla bla bla, aber NIE, wirklich NIE mit ihr gearbeitet wird. So ist es hier zum Glück überhaupt nicht. 

Luca. Oh Gott. Bookboyfriendspotenzial. Er ist einfach so liebevoll. ER LIEST. Verdammt, was will man mehr? Er ist menschlich, und nicht so perfekt, dass es schon weh tut. Aber er ist blond. In meiner Vorstellung trotzdem braunhaarig, weil ich blonde Kerle einfach nicht mag :D

Die Geschichte hat einfach alles. In meinen Augen einer der besten New Adult Geschichten, und das muss Einiges heißen, weil ich schon sehr viel in diesem Bereich gelesen habe. Ich kann auch verstehen, wenn es manche nicht mögen, weil es nicht so ist, dass sie sich sehen und miteinander schlafen. Wer auf InstaLove steht, sollte das Buch NICHT lesen. Aber für alle anderen ist es perfekt. 

Beim Ende musste ich weinen. Mitgefiebert und geheult hab ich, dann dachte ich mir, dass ich unbedingt den zweiten Teil brauche. Aber da kann ich noch bis zum 26. Januar warten ... HALLOO??! 

Abgesehen davon sollte man sich die Bücher alleine schon wegen den Covern kaufen.


  

Ihr habt keine Ausreden, um dieses Buch nicht lesen zu müssen. Hiermit fordere ich euch auf: LEST ALLE BERÜHRE MICH. NICHT!

xoxo Nathie 

Dienstag, 7. November 2017

Serien TAG

Nach ewiger Inaktivität melde ich mich mit einem meiner Lieblingsthemen zurück: Serien! Wenn's euch interessiert, bleib gerne dran und vielleicht macht auch ihr den TAG.

    
1.. Was ist deine Lieblingsserie?
Puhh.... Zur Zeit liebe ich "Reign". Aber meine Lieblingsserien sind und werden wahrscheinlich immer Friends, Gilmore Girls und O.C. California sein.


2.. Welche Serie hast du als Kind am liebsten gesehen?
Ich hab irgendwie nie so richtig irgendwelche Serien verfolgt, aber ich habe so etwas wie Icarly, total geliebt. Meine erste richtige Show war dann How I Met your Mother auf ProSieben, mit ungefähr 9 Jahren. (Nein, ich hab die meisten WItze nicht verstanden :D )
Victorious


3. Mit welcher Serienfigur kannst du dich identifizieren? 
Schwere Frage. Niemand ist so richtig wie ich :D Vielleicht eine Mischung aus Veronica (Riverdale), 
Rory (Gilmore Girls) und Lorelai (Gilmore Girls), weil ich einerseits schlagfertig und tough bin, aber ich lese super gerne und interessiere mich für solche Sachen :D Aber ich hasse lernen.

 
4. Welche Serien hast du komplett durchgeschaut? 
Ich zähle einfach mal alle auf (oder versuche es zumindest):
How i met your mother, the big bang theory, 2 broke girls, friends with benefits, shadowhunters, Pretty little liars, victorious, Friends, Gilmore Girls, Degrassi, Hart of Dixie, Faking it, Brooklyn Nine - Nine, Türkisch für Anfänger, ...

 5. Welche Serie guckst du schon am längsten? 
Das ist wahrscheinlich ebenfalls HIMYM, weil ich ab und zu wieder Folgen davon anschaue, und nie genug bekomme.

6. Was ist deine Lieblingsszene?
In "The vampire diaries" die ganzen Delena Szenen, weil ich ein totaler #Delena Fan bin und Ian Somerhalder lieeeebe! Ich verlinke euch hier mal einen Zusammenschnitt. (Achtung Spoiler!)



 7. Aus welcher Serie sollte man einen Kinofilm machen? 
Weil ich ein großer Pll Fan bin, möchte ich nicht, dass es vorbei ist. Vielleicht ein "Was danach
geschah", oder etwas in dieser Richtung könnte ich mir vorstellen. 

8. In welchen Seriencharakter bist du heimlich verliebt?
Damon Salvatore. Heimlich würde ich das zwar nicht nennen, aber ich liebe ihn. Er ist nicht der hotteste, aber ich liebe seine Rolle und das Couple!

9. Mit welcher Serienfigur würdest du deinen Kleiderschrank tauschen?
Hannah Marin aus Pretty little liars. Sie hat einen tollen Style.

10. Welche Serie hat dich am meisten geprägt?
Supernatural, weil ich dadurch keine Angst mehr vor "gruseligen" Serien habe und auch abend (nachts) solche Folgen anschauen kann.

11. Welche Serie willst du als nächstest sehen?
 Ich möchte endlich die zweite Staffel von Orphan Black anschauen, und "Bitten" würde ich auch gerne bald beginnen. "The 100" möchte ich auch sehen, allerdings habe ich kein Amazon prime.


So das waren die Fragen. Wenn euch mehr Serien Beträge interessieren, dann hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar. Vielleicht habe ich euch ja auch ein paar Serien aufgelistet, die ihr noch nicht kanntet, und jetzt anschauen wollt.

xoxo Nathie